Unser Unternehmen

Wir, das Hertener Beerdigungsinstitut Köller und seine Mitarbeiter, tragen Verantwortung nicht nur für alles, was mit der Bestattung zu tun hat.

Wir tragen Verantwortung vor allem gegenüber den Hinterbliebenen.

Dieser Verantwortung sind wir uns jederzeit bewusst. Mit Einfühlungsvermögen und Sensibilität nähern wir uns den Hinterbliebenen und geben ihnen das, was sie von einem seriösen Bestattungsunternehmen erwarten können: unsere Zeit und unsere ungeteilte Aufmerksamkeit.

Schon vor über 100 Jahren fertigte Heinrich Köller in Herten-Mitte unter anderem Särge für verstorbene Hertener Bürger. In der Nachfolge hat Julius Köller das Hertener Beerdigungsinstitut in den 30er-Jahren offiziell weitergeführt.

Auch heute, in der 4. Generation, sind wir im Trauerfall Ihr verlässlicher Ansprechpartner im Hertener Raum und auch über die regionalen Grenzen hinaus.

Der Verlust eines geliebten Menschen bringt jeden von uns in eine Ausnahmesituation. Wir empfinden mit Ihnen und nehmen Ihnen belastende Aufgaben ab.

Bei allem, was zu tun ist, gelten klare Prioritäten: der würdevolle Umgang mit den Verstorbenen und die einfühlsame Begleitung der Angehörigen. Das fängt mit dem persönlichen Gespräch unserer Trauerberaterinnen an, in dem alles Erforderliche mit der Familie geklärt wird.

Wir hören Ihnen zu und setzen Ihre Wünsche in die Tat um. Schenken Sie uns Ihr Vertrauen.

In den letzten Jahren hat sich in der Bestatterbranche einiges verändert. Wir haben jahrelange Erfahrung und arbeiten dennoch zeitgemäß.